FANDOM


Venom by Vivire

Symbionten sind schwarze, Schleim ähnliche Parasiten, die abhängich vom Menschen sind. Sie gelten nur in verbindung mit einem Menschen im Schattenreich als Humanoide. Außerhalb des Schattenreiches jedoch nicht. Dort werden sie stattdessen gejagt.

Aussehen

Symbionten sind schwarz, glänzen und haben eine glatte Oberfläche. Die Form ist dem Menschen ähnlich. Sie besitzen weiße Augen ohne Pupillen und haben scharfe, schiefe Zähne. Wahlweise können sie auch schwarze, tentakelähnliche Ranken aus dem Körper ragen.

Lebensraum

Der eigentliche Lebensraum der Symbionten ist das Schattenreich. Sie können aber auch selten auf anderen Kontinenten der Unterwelt zu finden sein. Auch das antreffen in der Oberwelt kann vorkommen.

Verhalten

Symbionten sind abhängig von Menschen. Sie umhüllen den Menschen mit ihrem Körper und saugen sich in die Haut des Menschen um mit ihm im Körper zu verschmelzen. Ohne Menschen als Wirt, verkommen Symbionten und sterben nach einigen Tagen. Somit profitiert der Symbiont vom Mensch. Er wählt aber nur Menschen mit innerem Hass und psychischen Problemen. Der Mensch profitiert aber auch vom Symbiont durch psychische Kräfte. Der Mensch hat dann die Möglichkeit andere Menschen, die keine Symbionten besitzen, aus beliebiger Entfernung töten. Dazu muss er nur das Gesicht des zu tötenden Menschen kennen. Auch kann der Symbiontenmensch für Albträume sorgen. Doch der Nachteil am Symbionten ist, dass er sich von Hass und psychischen Krankheiten ernährt und auch noch fördert und verschlimmert. Symbionten sind, wenn der Mensch ihn über der Haut trägt nahezu unverwundbar. Die einzigen Schwächen die den Symbionten austreiben oder töten sind Gold, Schall und Feuer. Schall vertreibt den Symbiont vom Mensch, Feuer tötet den Symbiont ohne den Menschen zu verletzen und Gold schadet oder tötet den Symbiont, kann aber auch den Mensch gefährden, wenn es sich zum Beispiel um eine goldene Kugel handelt oder ein gold Pfeil.

Klischee

Über Symbionten gibt es das Gerücht, dass Menschen mit Symbionten Massenmörder sind. Das muss aber nicht immer sein. Wenn der Mensch den Symbionten kontrollieren kann, muss das nicht immer ein Massenmörder sein.

Kopfgeld

Auf Symbionten in der Oberwelt ist ein Kopfgeld von 20.000 Gold ausgesetzt. Auf Symbionten außerhalb des Schattenreichs ist 10.000 Gold ausgesetzt.